Engelli web sitesi için tıklayın

ANDIZLI-EMIR BEDRÜDDIN MOSCHEE

ANDIZLI-EMIR BEDRÜDDIN MOSCHEE

Diese Moschee im Tophane Bezirk wurde zur Zeit von Gıyaseddin Keyhüsrev von Yalılar Emiri Emir-ül Haç Zade Bedrüddin Ömer im Jahre 1227 errichtet. Der Name stammt von dem Wacholderbaum vor ihr ab. Die Moschee bekam ihre heutige Ansicht  in 1970. Der Hof, die Eingangstür, drei Inschriften und ein Teil des Minarettes sind bis heute gebliebene Teile vom alten Bau. Eine vorhandene Inschrift zeigt das in 1725 eine Restauration gemacht wurde. Die Minarette ist aus Quaderstein gebaut und auf der Moscheekanzel ist ein schönes Beispiel der Holzschnitzereikunst zu sehen. Vor dem Bau befindet sich partiell unter der Narthex eine grosse Zisterne und unter dem Weg ein alter Brunnen, genannt als Arabischer Brunnen.