Engelli web sitesi için tıklayın

HISTORISCHES BADEHAUS

HISTORISCHES BADEHAUS

Der Bau, südlich vom Roten Turm unter dem traditionellem Alanya Haus, war auch als Marktbadehaus genannt. Das mit Kalkmörtel, Ziegelstein und Bruchstein gebautes Haus wurde in der repuklikanischer Zeit mit Zementmörtel und Beton renoviert. Das Badehaus hat eine Kuppel in der Mitte, einen queren Hitzeraum und doppelte Einzelnischen. Der Hitzeraum ist in einem System gebaut, die vom 12. Jahrhundert bis zum 20.Jahrhundert für die türkischen Badehäuser gebräuchlich war: ein viereck Plan mit einer Mittelkuppel und an den Ecken Einzelnischen mit kleinen Kuppeln. Der Raum wird mittels den  Öffnungen auf der Kuppel erhellt. Das Wasser des Badehauses wurde von dem Depot, der sich hinter dem im 13.Jahrhundert gebautem Girene Brunnen befindet und den Wasser von einer Quelle ausserhalb der Burgmauer sammelt, versorgt. Das historisches Badehaus wurde bis 1960 von den Hausbesitzern über ihm betätigt.